Generationen verbinden Durch die Mitarbeit im Sozialausschuss ist die UWG den Bürgern immer nahe. Vor allem eine Verbindung zwischen Jung und Alt ist der UWG wichtig. In Einrichtungen der Stadt wie das Jugendzentrum, Bürgerbad oder der Stadtbücherei gibt es die Möglichkeit, dass Jung von Alt und Alt von Jung profitieren. Diesen Austausch, von dem beide Seiten Gewinn schöpfen, wollen wir fördern. Packen wir es an!
Schuldenabbau Ziel unserer Politik ist es, einen Sicherungshaushalt für die Schloss Stadt Hückeswagen unbedingt zu vermeiden. Wir möchten alles daran setzen, dass wir in Hückeswagen unabhängig handlungsfähig bleiben. Wenn wir extreme Maßnahmen ergreifen müssen, dann wollen wir diese selbst definieren. Vorgaben von außen sind nicht akzeptabel und bringen die Stadt nicht nach vorne. Durch den Vorsitz im Rechnungsprüfungsausschuss waren wir in der letzten Ratsperiode maßgeblich daran beteiligt, die Kosten der Stadt zu beobachten und sicher zu stellen, dass die Ausgaben der Stadt im Rahmen bleiben. Dies wollen wir fortsetzen. Packen wir es an!
Schullandschaft Der demographische Wandel hat unsere Schullandschaft jetzt schon sehr verändert. Hückeswagen muss weiterführende Schulen haben und weiter betreiben. Die Schullandschaft ist das zentrale Thema für junge Familien, sich für einen Wohnort in unserer Stadt zu entscheiden. Nur in einer Stadt mit einer intakten Schullandschaft sucht man seinen Lebensmittelpunkt. Die Zusammenlegung des Grundschulverbundes in die Montanus-Schule steht für uns fest. Damit kann die Stadt die Kosten zum Betrieb der jetzigen Gebäude einsetzen, um für unsere Schüler ein ansprechendes Umfeld zu schaffen. Die weiterführenden Schulformen müssen schnell herausgearbeitet werden. Packen wir es an!